Helau und Alaaf – Karneval auf Postkarten

Karneval auf PostkartenPünktlich zur “fünften Jahreszeit” widmet sich der Postkartendetektiv heute der Tradition des Karnevals. Dieses mehr als 1000 Jahre alte Fest ist weltweit bekannt und wird besonders in Deutschland und Europa, aber auch in Städten wie Nizza, Rio de Janeiro oder Québec, ausgelassen gefeiert. Der Karneval findet jährlich vor Beginn der 6-wöchigen Fastenzeit statt. Sein Datum ist dabei jedes Jahr unterschiedlich, denn es hängt vom Osterfest ab, auf das die Fastenzeit hinausläuft. Weiterlesen →

Bewerten Sie diesen Inhalt mit einem SternBewerten Sie diesen Inhalt mit 2 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 3 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 4 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 5 Sternen (1 Bewertung(en) mit 5,00 von 5 Sternen)
Loading ... Loading ...

Ein frohes neues Jahr – auch auf Postkarten

lückwünsche zum Neujahr auf PostkartenDer 31. Dezember ist ein ganz besonderer Tag, denn mit ihm endet das alte Jahr und das neue beginnt. “Silvester” feiern die Menschen seit 1582. Durch die Gregorianische Kalenderreform wurde der letzte Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember verlegt. Der Name “Silvester” geht auf den Papst Silvester I. zurück, der am 31.12.335 gestorben war. Auf Postkarten finden wir die typischen Wünsche, die sich Menschen mit Blick auf das neue Jahr zurufen. Weiterlesen →

Bewerten Sie diesen Inhalt mit einem SternBewerten Sie diesen Inhalt mit 2 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 3 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 4 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 5 Sternen (3 Bewertung(en) mit 4,67 von 5 Sternen)
Loading ... Loading ...

Die Artillerie auf alten Militariakarten

Motive der Artillerie auf PostkartenArtillerie – tja, wer hat’s erfunden? Nein, in dem Fall waren es nicht die Schweizer. Vielmehr hat der “Alte Fritz” im alten Preußen schon kräftig mitgeholfen. Er hat die Artillerie zwar nicht erfunden, aber die enorm wichtige Bedeutung dieser Truppengattung sehr zeitig erkannt und seine Schlüsse daraus gezogen. Von den ersten Artillerie-Geschützen bis zur heutigen hochmodernen Panzerhaubitze 2000 der Bundeswehr hat sich da eine Menge getan. Keine Angst, das soll weder eine Werbung für die Artillerietruppe noch eine Verharmlosung von Kriegen sein, nur der Einstieg in ein spannendes und äußerst vielseitiges Sammelgebiet. Weiterlesen →

Bewerten Sie diesen Inhalt mit einem SternBewerten Sie diesen Inhalt mit 2 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 3 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 4 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 5 Sternen (2 Bewertung(en) mit 5,00 von 5 Sternen)
Loading ... Loading ...

Parfümkarten – etwas ganz Besonderes

Parfumkarte von 1969 mit einer Frau im WasserAm vergangenen Wochenende waren wir ganz im Norden bei Freunden zu Besuch. Dabei hatte ich die Gelegenheit, auch mal auf einen Flohmarkt außerhalb meines eigentlichen Jagdreviers nach besonderen Postkarten-Schätzen zu suchen. Et voilà – ich wurde fündig. Ich fand unter anderem eine ganz besondere Postkarte – eine erste Parfümkarte mit einem leider schon abgetrennten Parfümstreifen, der als Probe ursprünglich auf der Rückseite der Karte aufgeklebt war. Und es folgten noch mehr.

Weiterlesen →

Bewerten Sie diesen Inhalt mit einem SternBewerten Sie diesen Inhalt mit 2 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 3 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 4 SternenBewerten Sie diesen Inhalt mit 5 Sternen (4 Bewertung(en) mit 4,75 von 5 Sternen)
Loading ... Loading ...
Seite 1 von 912345...Letzte »

Können Sie sich noch erinnern? Zum Wandel der Postleitzahlen

Verschiedene Postleitzahlen verraten dem Sammler viel über das Alter der Karten.Unter dem Slogan “Fünf ist Trümpf” wurde heute vor zwanzig Jahren die fünfstellige Postleitzahl in Deutschland eingeführt, begleitet von unzähligen Protesten. Rolf, die sprechende Hand, deren fünf Finger die neue, nun fünfstellige Postleitzahl darstellen sollten, versuchte allerorts die Gemüter zu besänftigen. Für den Sammler von Post- und Ansichtskarten sind Reformen der Postleitzahlen etwas mehr oder wenig Alltägliches. Etwas, was durchaus auch gewisse Vorteile bietet, hat er doch so Anhaltspunkte in Bezug auf das Alter der Karte. Weiterlesen →

Erotik und Postkarten – Geht das?

Postkartendetektiv Erotik Postkarte aus Dänemark, von 1984Also eines gleich vorweg: Ja, es geht – und wie das geht. Auch wenn unsere Eltern und  Großeltern heute noch am liebsten so tun, als wäre die Geschichte mit dem Storch wahr, so kann ich, aufgrund meiner umfangreichen Recherchen nur sagen: Die hatten es auch schon faustdick hinter den Ohren. Von der Grundidee her muss es wohl so gewesen sein, dass bereits kurz nachdem die Fotografie erfunden wurde, der Fotograf das Tuch über seinen Kopf legte und die ersten Frauen ihr Tuch sozusagen fallen ließen. Weiterlesen →

Was Postkarten erzählen können.

Wer weiß, was hier gefeiert wird?Heute geht es um Postkarten-detektivische Arbeit. Das abgebildete Foto im Kleinpostkartenformat habe ich am Wochenende auf einem Flohmarkt in der Nähe von Düren bekommen – und leider stand nichts, wirklich gar nichts auf der Rückseite. Also begann, zu Hause angekommen, die Suche nach der Herkunft des Fotos. Weiterlesen →

Postkarten, wie alles begann

Schöne, alte Ansichtskarten als Thema des PostkartendetektivPostkarten sind mein Hobby – das Suchen und Finden, das Recherchieren und auch das Verkaufen… Vor einer Woche erzählte mir ein guter Freund von der Möglichkeit, einen eigenen Blog zu haben. Das war schon ein faszinierender Gedanke und eigentlich ging ich davon aus, es wird so wie immer sein: Es wird viel geredet, aber nur wenig getan. Heute, nur eine Woche später, habe ich einen eigenen Blog, der sich wirklich sehen lassen kann. Daher hier zunächst als allererstes einmal vielen Dank an den Blog-Macher: Ideendetektiv Frank Niessen von der Unternehmensberatung FNCT. Weiterlesen →